noctenytor
Die Produktion

Das Singspiel Der Kleine Zahn von Cordelia Rose und Martin Eichler ist die fünfte Kinder- und Jugendtheaterproduktion am Kellertheater Frankfurt und eine Uraufführung. Fünfzehn Darstellerinnen und Darsteller zwischen acht und 13 Jahren erarbeiten innerhalb eines halben Jahres Text, Lieder, Choreographien und Pantomimen und lernen gemeinsam über die verschiedene Bühnenwege, über Perspektiven und die technische Möglichkeiten einer Theaterproduktion. Besonders spannend dabei ist der Einsatz von Schwarzlicht, das für die Inszenierung benötigt wird und das ganz bestimmte Kostüme, Requisite und Schminke erfordert. Auch das Spiel mit Publikum und die verschiedenen Rollen, die jeder zu lernen hat, sind für alle Beteiligten eine Herausforderung.

Erarbeitet wird das Singspiel in Zusammenarbeit mit dem Frankfurter Kinderchor „Neeber-Schuler“ (Leitung: Helmut Bartel) — vier der jungen Darstellerinnen sind Sängerinnen des Chors — und zwei der Vorstellungen werden unter Mitwirkung des Kinderchors stattfinden.

Geeignet ist das Singspiel für Kinder ab vier Jahren in Begleitung eines Erwachsenen; es handelt sich dabei nicht um Mitmachtheater. Zielgruppe sind Schülerinnen und Schüler im Grundschulalter, aber auch darüber hinaus.


Produktionsdaten

Regie und Gesamtleitung Anna-Sophie Sattler
Probenassistenz und Technik Marleen Appuhn, Lisbeth Kirschbaum
Dramaturgieassistenz Eric Lenke
Kostüme Margaritha Sattler, noctenytor
Fotos Anja Kühn
Maskottchen Lord Septimus Severus
Kellertheater