noctenytor

Vita von Anna-Sophie M.I. Sattler



Schule, Ausbildung und Praktika


2013 Beginn der Promotion
(Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft)

2007—2012 Hochschulstudium an der Goethe-Universität Frankfurt
Musikwissenschaft und Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft
Abschluß mit Magister Artium

2009 Praktikum bei JUTE Theatre Cairns, QLD, Australia

2008 Praktikum bei Edition Peters Frankfurt

2007 Abitur, Schillerschule Frankfurt am Main

2004 Praktikum im Historischen Museum Frankfurt

1994—2007 Besuch der Grundschule und des Gymnasiums, Frankfurt am Main




Künstlerische Tätigkeit (Auswahl)


2017, April Wunder und Spuk (Konzert)
— Klavier —
mit Eric Lenke (Bariton) und Harumi Yoshihama (Klavier); Kellertheater Frankfurt/Dr. Hoch's Konservatorium Frankfurt

2017
Januar/Februar
Biedermann und die Brandstifter (Jugendtheaterproduktion)
— Leitung/Regie —
Max Frisch; Regie: Sattler; Kellertheater Frankfurt

2016
November/Dezember
Der Karneval der Tiere (Kinder- und Jugendthaterproduktion)
— Leitung/Regie —
Buddeberg, Enke, Franc de Pommereau, Fuhr, Presmann, Presmann, Singer, Terebesi; Regie: Sattler; noctenytor/Kellertheater Frankfurt

2016—2017 Sept—Nov/Mai Sweeney Todd — Eine Werkschau (Theater)
— Regie/Autor/Rolle der Mrs Lovett —
Weston, Pitt, Bilyard, Blyton, Sattler; Regie: Sattler; Frankfurt

2016, Juli Loonjob (Theater)
— Rolle der Tracy/Sarah —
Parks; Regie: Lenke/Sattler; Frankfurt

2016
Juni/Juli
Der Kleine Zahn (Kinder- und Jugendtheaterproduktion)
— Leitung/Regie —
Rose/Eichler; Kellertheater Frankfurt

2016
Januar/Mai/Juli
ELVIS in Bad Nauheim (Theater)
— Produktionsassistenz —
Bresgen; Gruppe Cravan; Regie: Oliver Scholz; Frankfurt

2015—2016
November/Januar
Gesang des Lebens (Konzert)
— Klavier —
mit Eric Lenke (Bariton) und Dr. Rouven Pons (Vortrag/Moderation)
Kellertheater Frankfurt, Dr. Hoch's Konservatorium

2015
Oktober/November
Lystreia — Spiegelbild und Täuschung (Theaterstück)
— Rolle der Lystreia —
Schilling; Freie Bühne Rhein-Main e.V.; Regie: Lenke/Sattler;
Offenbach, Frankfurt

2015—2016
Okt./Nov./Feb.
Geschichten des Grauens (Kinder- und Jugendtheaterproduktion)
— Adaption/Regie —
nach Edgar Allan Poe; Kellertheater Frankfurt

2015, Juli Carmina Burana (Konzert)
— Klavier/Choreographie —
Neeber-Schuler-Chor e.V.; Leitung: Helmut Bartel, Frankfurt

2015, Juli Konzert mit Werken von Amy Beach und Edward MacDowell (Konzert)
— Klavier —
Soloprogramm mit Eric Lenke (Bariton) und Aylin Günel (Klavier); Frankfurt

2015
April/Mai/Juni
Alles, was Brecht ist (Konzert)
— Klavier —
Soloprogramm mit Bastian Korff, Gesang und Moderation; Frankfurt

2015, Mai/Juli American Romance — A Ship of Pearl (Theaterstück)
— Rolle der Amy Beach u.a. —
Sattler; Frankfurt

2015, April Konzert mit Werken von Elgar und MacDowell (Konzert)
— Klavier —
Soloprogramm mit Eric Lenke (Bariton) und Maximilian Sattler (Cello); Frankfurt

2015, März Lystreia (Theaterstück)
— Rolle der Lystreia —
Marcel Schilling; Regie: Lenke/Sattler; Offenbach

2015, März Diva Immortale (Theaterstück, 2. Fassung)
— Rolle der Marguérite d'Anjou —
Marcel Schilling; Regie: Lenke/Sattler; Offenbach

2014—2015
Nov./Jan./Feb.
Galerie X (Theaterstück)
— Rolle der Terrice —
Ruby C. Lorey; Regie: Lenke/Sattler; Frankfurt

2014—2015
Dez./Jan.
Die Reise ins Unmögliche (Kindertheaterstück)
— Adaption/Regie —
nach Jules Verne; Kellertheater Frankfurt

2014, Dezember Gesang des Lebens (Konzert)
— Klavier —
mit Eric Lenke (Bariton) und Dr. Rouven Pons (Vortrag/Moderation); Hessisches Hauptstaatsarchiv Wiesbaden

2014, September Diva Immortale (Theaterstück, 1. Fassung)
— Rolle der Marguérite d'Anjou —
Marcel Schilling; Regie: Schilling/Sattler; Offenbach

2014, Juni Korngold-Konzert (Konzert/Vortrag)
— Klavier/Vortrag —
Soloprogramm mit Eric Lenke, Bariton; Dr. Hoch's Konservatorium Frankfurt

2014, Februar/März Leena und die Irrlichter (Kindertheaterstück)
— Regie —
Sattler; Kellertheater Frankfurt

2013—2014
Sept./Okt./April
American Romance — A House of Dreams Untold (Theaterstück)
— Rolle der Marian Nevins —
Text/Regie: Eric Lenke und Anna-Sophie Sattler; Frankfurt

2013, Juni The Cocktailparty (Theaterstück)
— Rolle der Alex MacColgie Gibbs; Klavier —
T.S. Eliot; Chaincourt Theatre; Regie: Nenad Smigoc; Frankfurt

2013
Mai/Juni/Dezember
Zauberer Monoton und die Farben (Kindermusical)
— Regie/Musik —
Sattler; Kellertheater Frankfurt

2013, Februar/März American Romance. Edward MacDowell. (Konzert, Vortrag)
— Klavier/Vortrag —
Soloprogramm mit Eric Lenke, Bariton

2012—2013 Léonce und Lena (Musik-Theaterstück)
— Musikalische Leitung —
Büchner/Grönemeyer; Katakombe Frankfurt; Regie: Carola Moritz

2012—2013 Schloß Gripsholm (Theaterstück)
— Rolle der Lydia —
nach Tucholsky; Kellertheater Frankfurt; Regie: Doris Enders

2012, Oktober Sprang liest, Korff singt (Autorenlesung von Stefan Sprang)
— Klavier —
mit Bastian Korff, Gesang

2011, Mai Marlene-Dietrich-Revue (Revue)
— Klavier —
Katakombe Frankfurt; Regie: Carola Moritz

seit 2011 Mitglied im Neeber-Schuler-Chor e.V.
— mit Korrepetitions-Tätigkeit —
Leitung: Dr. Helmut Bartel

2010, Dezember In der Bar zum Krokodil (Revue)
— Klavier —
Katakombe Frankfurt; Regie: Carola Moritz

2010, Oktober Dead Love's Delight (Grusical)
— Komposition, Musikalische Leitung, Rolle der Isabelle u.a. —
Sattler/Sattler; Frankfurt; Regie: Dorothee A.E. Sattler

2010, Februar Chorfantasie op. 80 von L. v. Beethoven (Konzert)
— Klavier —
Goethe-Universität Frankfurt; Leitung: Dr. Helmut Bartel UMD

2009—2011 Martin L. (Musical)
— Musikalische Leitung —
Wiik/Kverndokk; Katakombe Frankfurt; Regie: Carola Moritz

2009, August Ambassador bei World Interplay (Playwright Festival)
JUTE Theatre Cairns, QLD, Australia; Leitung: Kate Gaul

2009, April/Mai Carmen Revolution (Oper)
— Klavier —
nach Bizet; Jungen Oper RheinMain; Regie: Céline Maya Walkley;
Frankfurt, Wiesbaden

2008—2012 Mitglied der Universitätsmusik Frankfurt
— mit Korrepetitions-Tätigkeit und Klavier-Soloauftritten —
Leitung: Christian Ridil UMD i.R.; Dr. Helmut Bartel UMD

2007
November/Dezember
Konzertdebut Soiree der Romantik (Konzert)
— Klavier —
mit Dorothee A.E. Sattler, Rezitation; Dr. Hoch's Konservatorium; Frankfurt

2007, März Preisträger beim Regional- und Landeswettbewerb Jugend Musiziert

seit 2005 Pianistische und korrepetitorische Tätigkeit

2003—2010 Mitglied im Chor St. Bonifatius Frankfurt
Leitung: Wolfgang Zerlik

2002 Wechsel zu Prof. Stefana Chitta-Stegemann (Klavier)
Dr. Hoch's Konservatorium Frankfurt

1999 Preisträger beim Regionalwettbewerb Jugend Musiziert;
Fortsetzung der pianistischen Ausbildung
am Dr. Hoch's Konservatorium Frankfurt bei Norbert Brecht

1994 Beginn der privaten pianistischen Ausbildung




Sprachen


Sehr gute Kenntnisse: Deutsch (Muttersprache), Englisch (fließend), Latein (Latinum)
Grundkenntnisse: Französisch, Italienisch



Vorträge und Tonaufnahmen
Anna-Sophie M.I. Sattler